from the brain of: Libby Elizabeth

04
Aug 2020

Tantiemevereinbarung Muster ihk

Die Ungültigkeit einer Bestimmung dieses Vertrages führt nicht zur Ungültigkeit des gesamten Vertrages. Die unwirksame Bestimmung wird durch eine Vereinbarung ersetzt, die dem Vertragsgegenstand und der Absicht der Vertragspartner am nächsten kommt. Sowohl der im Text gewählte Wortlaut als auch die Alternative können nur dann rechtsverbindlich eingegeben werden, wenn die beiden Vertragspartner Kaufleute im Sinne der Ziffern 1 Absatz 1 und 2 HGB sind. Ist eine der Parteien kein Kaufmann, so unterliegt der Gerichtsstand der Zivilprozessordnung; abweichende Vereinbarungen über Gerichtsstandsorte sind dann ungültig. Ist der Abschluss einer Transaktion mit einem Neukunden nicht auf die ausschließliche Tätigkeit des Handelsvertreters zurückzuführen, sondern auch durch andere Handelsvertreter, so ist der Provisionsanspruch entsprechend zu verteilen. Diese Aufteilung richtet sich insbesondere nach dem Umfang der Dienstleistung, die von der beteiligten Partei zum Abschluss der Transaktion geleistet wurde. Ob eine Aufteilung vorzunehmen ist oder nicht und welcher Anteil die Kommission aufgeteilt wird, entscheidet der Auftraggeber nach Anhörung der betreffenden Bevollmächtigten nach eigenem Ermessen des Auftraggebers unter angemessener Berücksichtigung gegenanders streitender Interessen und unter Ausschluss des Gerichts, wenn sich die beteiligten Parteien nicht auf die Aufteilung der Kommission einigen können. Stellt der Handelsvertreter keinen geeigneten Ersatz zur Verfügung, so hat er während der Unterbrechung der Tätigkeit die nachgewiesenen Kosten (Gehalt, Reisekosten usw.) eines vom Auftraggeber zur Verfügung gestellten Ersatzes zu zahlen, bis zu 50 % der in diesem Zeitraum entstandenen Provisionsansprüche. Diese Bestimmung gilt jedoch nur für den Zeitraum von der fünften Woche bis zum Ablauf von sechs Monaten seit Beginn der Erkrankung.

Nach Ablauf von sechs Monaten muss ein neuer Vertrag geschlossen werden, der die damals herrschende Situation gebührend berücksichtigt. 10. ÄNDERUNG: Diese Vereinbarung darf nicht geändert werden, es sei denn, es wird eine Änderung vorgenommen, die auf das Schreiben reduziert und von Unternehmen und Agent unterzeichnet wurde. Kein Verzicht auf diese Vereinbarung ist als fortwährender Verzicht oder Zustimmung zu einer späteren Verletzung dieser Vereinbarung auszulegen.11. ENTIRE AGREEMENT: Diese Vereinbarung legt die gesamte Vereinbarung und Vereinbarung zwischen den Parteien in Bezug auf den Gegenstand hierin fest und ersetzt alle vorherigen Gespräche zwischen den Parteien. Keine Änderung oder Änderung dieser Vereinbarung oder Verzicht auf Rechte aus dieser Vereinbarung wird wirksam, es sei denn, schriftlich von der parteilosen Partei unterzeichnet. Nachfolgende Änderungen oder Änderungen der Pflichten oder Provisionen des Agenten haben keinen Einfluss auf die Gültigkeit oder den Umfang dieser Vereinbarung.12. GELTENDES RECHT; ZUSTIMMUNG ZUR PERSÖNLICHEN GERICHTSBARKEIT: DIESE VEREINBARUNG UNTERLIEGT DEN GESETZEN DES BUNDESSTAATES ALABAMA OHNE BERÜCKSICHTIGUNG VON KOLLISIONSNORMEN.

Tags are not defined
Comments are closed.